Be- und Entlüftung

Frische Luft und angenehme Temperaturen im Haus

Die Energieeinsparverordnung (EnEV) gibt beim Neubau oder der Sanierung einer Immobilie gesetzliche Mindestwerte für den Energieverbrauch vor. Bauherren müssen bei ihren Baumaßnahmen auf eine möglichst lückenlose Dämmung und dichte Gebäudehüllen achten. Durch die mehr oder weniger hermetische Abdichtung von Gebäuden ergeben sich wiederum neue Herausforderungen für saubere und gesunde Raumluft im Inneren. Höhere Schadstoffwerte und steigende Luftfeuchtigkeit, die Schimmelbildung begünstigen, verlangen nach intelligenten Abluftsystemen, die das Gebäude durch permanente Luftzirkulation mit Frischluft versorgen. Der positive Effekt: So lassen sich im Winter Heizkosten einsparen.

Energiesparende Wärmerückgewinnung

Wärmerückgewinnungstechnologien ermöglichen die effiziente Nutzung der Wärme, die ansonsten durch die Abluft verschwinden würde. Durch Stoßlüften wird zwar verbrauchte, schlechte Luft abgeführt, leider auch die Heizwärme. Durch Wärmerückgewinnungssysteme werden Ihre Räume permanent mit Frischluft versorgt und die Wärme der Abluft auf die Frischluft übertragen. Dieser Kreislauf versorgt Ihr gesamtes Gebäude mit angenehm temperierter Frischluft und tauscht alle 2,5 Stunden die gesamte Luft in Ihren Räumlichkeiten aus. Das System spart dabei bis zu 40 % Energiekosten ein, da Sie so weniger Heizen müssen.